Ratgeber für die Kindererziehung

KindererziehungWir alle hoffen, dass wir in der Kindererziehung alles richtig machen. Ob das der Fall ist, erfahren wir erst viel später. Meistens dann, wenn unsere Kinder groß sind und ihren eigenen Weg gehen. Eine entscheidende Antwort auf diese Frage bekommen wir, wenn unsere Kinder ihr Leben meistern. Aber auch dann, wenn erste Steine ihren Lebensweg kreuzen. Dann zeigt sich, ob sie mit Hilfe dieser Steinen wachsen und reifen.
Haben wir es ihnen beigebracht, dass es immer einen Weg gibt und Ihnen ein festes Rüstzeug mit ins eigene Leben gegeben, werden sie diese Steine spielerisch überwinden.

Mit meiner Arbeit werde ich Dir keine Richtlinien geben, ob Dein Kind am Abendbrottisch sitzen bleiben soll, bis ihr alle mit dem Essen fertig seit oder ob es den Tisch schon vorher verlassen darf. All dieses Erziehungsmaßnahmen sind so individuell, wie wir Menschen sind. Darum gibt es dafür aus meiner Sicht kein Schema F. Unsere Gesellschaft hätte das sehr gerne, denn als zu gerne richten sich Eltern nach anderen Eltern und deren Kindern. Die Meinung, dass Kinder in den Entwicklungen recht gleich sind, ist weit verbreitet. Das würde aber bedeuten, dass alle Kinder zur gleichen Zeit laufen können, mit Messer und Gabel essen, schwimmen können, aus den Windeln raus sind oder Radfahren. Schaut man genau hin, stellt man fest, dass das im realen Leben nicht funktioniert. Da wir somit die Individualität und Persönlichkeit jedes Kindes nicht beachten würde. Ein Aspekt, der aus meiner Sicht der allerwichtigste ist; und der in Deutschland sehr gerne vergessen wird. Auch im späteren Leben, wenn das Erwachsenenleben beginnt.

Mit meiner Arbeit in der Kindererziehung setze ich dort an, wo die Individualität ihre Vielfalt hat.

Gerne gebe ich Dir Hilfsmittel, in Form von eBooks an die Hand, damit Du Dein Kind ganz individuell in seiner eigenen Persönlichkeit anleiten, fördern und begleiten kannst. Denn jedes Kind ist verschieden, geht unterschiedlich mit Problemen, Sorgen und Nöten um, bringt uns anders die eigenen Träume und Wünsche näher und durchlebt  Entwicklungsphasen individuell.

Damit Du bei Problemen Deines Kindes relativ schnell von Punkt A – dem Problem zu Punkt B – der Lösung kommst, egal ob Dein Kind nun hochsensibel oder normal sensibel ist, möchte ich Dir auf dieser Seite einige eBooks und deren Nutzen vorstellen.
Ob es nun die Angst vor der Dunkelheit, die Einschlafprobleme Deines Kindes oder die so genannten Trotzphasen sind. Jede Zeit hat auch ihre guten Seiten und wenn wir unsere Kinder mit ganz viel Liebe anleiten und ihnen in diesen Situationen mit sehr viel Verständnis und Achtsamkeit begegnen, haben wir die Probleme oftmals in relativ kurzer Zeit gelöst.

Ratgeber Kindererziehung:

Kindererziehung1. Erziehungsratgeber – hochsensible Kinder
Der Erziehungsratgeber – hochsensible Kinder wird Dir helfen, wenn Du ein hochsensibles Kind an Deiner Seite hast – einen ruhigen Patron, der eher schüchtern und zurückhaltend ist. Als Eltern sollten wir besonders bei diesen Kindern den festen Glauben an sich selbst und an das Gute dieser Welt stärken. Denn dann wird ein hochsensibles Kind stark und ohne Zweifel durch sein eigenes Leben gehen.
Du erfährst:
 – Wie Dein hochsensibles Kind zu einem starken Erwachsenen heranreift.
– Wie Dein hochsensibles Kind – trotz Kritik, nicht das Gefühl bekommt, etwas falsch gemacht zu haben.
– Wie Du den Glauben und das Vertrauen Deines hochsensiblen Kindes stärkst.
Hier geht es zum eBook!


Kindererziehung2. Erziehungsratgeber – Kinderschlaf
Der Erziehungsratgeber – Kinderschlaf  wird Dir helfen, wenn Dein Kind abends in seinem Bett liegt und trotz Schlafenszeit nicht einschlafen kann. Denn genau dann steht Dein Kind mit den Worten:„Kann nicht schlafen! wenige Minuten nach dem Zubettgehen wieder bei Dir im Wohnzimmer. Mitunter hält dieser Zustand über Wochen hinweg an, sodass Du eine Antwort auf Deine Fragen und eine Strategie, die funktioniert  benötigst.
Du erfährst:
– Wie Dein Kind abends zufrieden, beruhigt und glücklich ins Bett geht.
– Wie Dein Kind abends schnell einschläft.
– Wie Dein Kind leicht von A – Wachsein zu B – Einschlafen kommt.
Hier geht es zum eBook!


Kindererziehung3. Erziehungsratgeber – Kinderängste
Der Erziehungsratgeber – Kinderängste wird Dir helfen, wenn Dein Kind Angst hat. Oft ist das zuerst die Angst vor der Dunkelheit. Dann schlafen Kinder nicht gerne allein in ihrem Kinderzimmer, sie fürchten sich, fühlen sich einsam und allein; und es fehlt ihnen an Geborgenheit. Kommt Dein Kind zum ersten Mal mit Angst in Berührung, fühlt es sich hilflos. Wenn Du dann weißt, was in Deinem Kind vorgeht, wie Du es beruhigen kannst, kannst Du die Situation schnell entspannen.
Du erfährst:
– Wie Du Dein Kind beruhigst, wenn es abends Angst im dunklen Kinderzimmer hat.
– Wie Dein Kind lernt mit Angst umzugehen.
– Wie Dein Kind die Angst nicht als Monster sieht, sondern als menschlichen Wegbegleiter.
Hier geht es zum eBook!


Kindererziehung

4. Erziehungsratgeber – Trotzphase
Der Erziehungsratgeber – Trotzphase wird Dir helfen, die erste Entwicklungsphase, in der Dein Kind erkennt, dass es eine eigenständige Persönlichkeit ist, besser zu meistern. Denn genau in dieser Zeit will Dein Kind seinem Wesen Ausdruck verleihen und dem eigenen „ICH“ immer öfter folgen. Kinder werden in dieser Zeit für uns Eltern etwas unbequem, da mit ihnen nun eine neue Zeit im Zusammenleben anbricht.
Du erfährst:
– Wie Dein Kind vom Wesen her wirklich ist.
– Wie Du die ‚angebliche‘ Trotzphase Deines Kindes spielerisch bewältigst.
– Wie Du einen guten positiven Umgang mit Deinem Kind findest.
Hier geht es zum eBook!


Kindererziehung5. Erziehungsratgeber – glückliche Kinder
Der Erziehungsratgeber – glückliche Kinder wird Dir und Deinem Kind helfen Schwierigkeiten, die den Lebensweg streifen, bestmöglich zu meistern. Dadurch lernen Kinder einen positiven Umgang mit Problemen, und das es immer eine Lösung gibt. Sinn und Zweck dieses Ratgebers ist es, dass Dein Kind dem eigenen Herzen folgt, Entscheidungen zum eigenen Wohl fällt und sich damit immer gut fühlt. Denn nur die guten Gefühle sind zu unserem Wohl.
Du erfährst:
– Wie Dein Kind immer ein glückliches Kind ist.
– Wie  Du Dein Kind dabei unterstützen kannst.
– Wie Du Deinem Kind auch an schlechten Tagen und mit Hürden im Gepäck das glücklich Sein erhält.
Hier geht es zum eBook!


Kindererziehung6. Erziehungsratgeber – Kinderwünsche
Der Erziehungsratgeber – Kinderwünsche wird Dir helfen, mit den vielen Wünschen Deines Kindes besser umzugehen. Denn täglich purzeln neue Wünsche aus Deinem Kind heraus. Manche Wünsche erfüllst Du sofort, andere Wünsche bleiben unerfüllt, auch wenn nur vorerst. Wieder andere erfüllen sich auf universelle Weise.
Manchmal fällt es Dir schwer mit den Wünschen Deines Kindes umzugehen. Dann ist es gut, wenn Du versteht, wie unterschiedlich die Formen der Wunscherfüllung sind.
Du erfährst:
– Wie das so im Allgemeinen mit den Wünschen ist.
– Wie Du einen vorteilhaften Umgang mit den Wünschen Deines Kindes findest.
– Wie auch Du wieder in die Erfüllung Deiner Wünsche kommst und was störend und blockierend wirkt.
Hier geht es zum eBook!


Kindererziehung7. Die Kristallkinder von Doreen Virtue
Kristallkinder nennt man die Kinder der neuen Zeit. Besonders nach der Jahrtausendwende. Sie sind besonders zart und einfühlsam und haben eine liebevolle und herzliche Aura. Sie lieben die Liebe, das Gute und Schöne und kommen auf diese Welt, um uns aus unseren Verstrickungen zu befreien. Keine wirklich leichte Aufgabe in unserer Gesellschaft, wo Macht und Ego, genauso wie Werten und Urteilen immer noch eine große Rolle spielen. Trotzdem sind sie wahre Friedensstifter und sie wünschen sich nichts sehnlicher als Frieden in unserer Welt.
Ein schönes Buch mit vielen guten Bewertungen. Für Eltern mit hochsensiblen und/oder Kristallkindern an der Seite fast schon ein ‚MUSS‘.
Hier geht es zum Buch!


Kindererziehung8. Wir Kristallkinder von Lena
Lena Giger ist selber ein Kristallkind, welches die Höhen und Tiefen unserer Gesellschaft kennt. Auch sie ist erst den Weg durch´s Abitur gegangen, bevor sie sich die Frage nach dem Sinn Ihres Lebens stellte. Herausgekommen ist dabei z.B. dieses Buch.
Ohne sich um herkömmliches Standarddenken zu kümmern, schreibt Lena über das wahre Wesen der Kristallkinder, über ihr Denken und Fühlen und über die Schwierigkeiten von Kristallkindern auf dieser Erde zu leben.
Ein Buch mit vielen guten Bewertungen.
Hier geht es zum Buch!


Kindererziehung9. Hochsensibel – Leichter durch den Alltag vom GU – Verlag
Dieses Buch ist für Erwachsene und Kinder gleichwohl. Es enthält viele Tipps und Hilfsmittel im Umgang mit der eigenen Hochsensibilität.
Hochsensiblen Menschen wird nachgesagt, dass sie mehr sehen, riechen, hören und schmecken; sie nehmen aber auch intensiver und schneller wahr. Was z.B. in ihrer Umgebung und zwischen den Menschen passiert. Sie haben sozusagen größere Antenne für jedes Detail in ihrer Umgebung. Das Leben empfinden Hochsensible oftmals als sehr intensiv bis sehr anstrengend. Sie berichten über Reizüberflutung, schnellerer Müdigkeit, neigen zum Grübeln oder ziehen sich von ihrer Umgebung schneller zurück. Diese Buch hilft Hochsensiblen die Beeinträchtigungen, die ihren Alltag erschweren, selbst ein wenig abzumildern?
Ein Buch mit sehr guten Bewertungen.
Hier geht es zum Buch!


Ich hoffe, ich kann Dir und Deinem hochsensiblen Kind mit meinen Ratgebern und Buchtipps helfen und Du findest Rat und Unterstützung für Euch darin.

Herzlichst Deine Heike